Allgemeine Informationen


Requiem d-Moll KV 626 von Wolfgang Amadeus Mozart

Aufführung am Sonntag, 11. November 2018, 19.00 Uhr

Es gehört zu Mozarts wohl eindrücklichsten Werken: sein "Requiem in d-Moll KV 626", das er noch auf dem eigenen Sterbebett liegend zu Papier brachte. Der Motettenchor St. Marien und das Orchester pro musica Osnabrück führen dieses große Werk der Musikgeschichte nun unter Leitung von KMD Carsten Zündorf am Sonntag, den 11. November um 19.00 Uhr in der Marienkirche auf.





| ZURÜCK » |


Die ersten fünf Takte des "Lacrimosa"


Aktuelle
Gottesdienste

26. 1. 2019 | 18:15 UhrWochenschlussgottesdienst
Prediger: Pastor Dr. Uhlhorn

27. 1. 2019 | 10:00 UhrÖkumenische Gedenkfeier
für die geistig behinderten, sinnesgeschädigten und psychisch kranken Opfer
der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft
Prediger: Superintendent Dr. Jeska, Diakon Dr. Schulte, Pastor Both