Kirche & Gemeinde


Aufführung des Weihnachtsoratoriums am 13. Dezember 2022

Doppelaufführung der Kantaten 1 - 3 um 18 Uhr und um 20.30 Uhr

Mit dem Ausklang des aktuellen Kirchenjahres und der Aussicht auf die Advents- und Weihnachtszeit beginnt für die Kirchenmusik in St. Marien wieder die Hochsaison. Endlich wieder! Denn nach Jahren des coronabedingten Schweigens und Zurückfahrens darf in diesem Jahr wieder aus dem Vollen geschöpft werden.
So sind sie wieder da die Konzerte an den Adventssonntagen, zu Weihnachten und Silvester.

Highlight ist ohne Frage das "Weihnachtsoratorium", auf dessen Doppelvorstellung der Kantaten 1-3 am 13. Dezember 2022 (18.00 und 20.30 Uhr) sich Marienkantorei, Jugendkantorei, Kinderchor und Orchestermusikerinnen und -musiker (und hoffentlich auch unser Publikum) gleichermaßen freuen.

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Weihnachtsoratorium BWV 248
Kantaten 1-3
Trine Wilsberg-Lund, Sopran
Elisabeth Popien, Alt
Stefan Sbonnik, Tenor
Konstantin Ingenpaß, Bass
Marienkantorei Osnabrück
Kinderchor St. Marien
Jugendkantorei St. Marien
(Einstudierung Majka Wiechelt)
OrchestermusikerInnen auf historischen Instrumenten
Danylo Gertsev, Konzertmeister
Carsten Zündorf, Gesamtleitung

Der Karten-Vorverkauf hat am 12. November begonnen.  

Karten zum Preis von 11 bis 38,50 Euro (inkl. 10% VVK-Gebühr) 
bei der Tourist Information Osnabrück
Bierstraße 22
0541 323 2202 
oder an der Abendkasse ab 17.00 Uhr 





| ZURÜCK » |




Aktuelle
Gottesdienste