Kirche & Gemeinde


Informationen über die anstehende Orgelrenovierung am 15.11.2019 um 19.00 Uhr

Herzliche Einladung zu einem Abend, in dem KMD Carsten Zündorf über die Notwendigkeit der neuerlichen Reparatur der Flentrop-Orgel informieren und diese anhand der derzeitigen Schäden demonstrieren möchte.

Nach 2013 stehen leider schon wieder technische und klangliche Sanierungsmaßnahmen an. Diese sind dem Alter der Orgel und ihrer dauernden Nutzung in Gottesdienst, Konzert und Unterricht geschuldet. Es handelt sich in der Hauptsache um Arbeiten an der Mechanik sowie an der Klanggestalt.

Die Mängel an der Mechanik waren bei der letzten Reparatur noch nicht in dem Maße absehbar, dass schon Handlungsbedarf bestanden hätte. Darüber hinaus sind inzwischen weitere Schäden am Blasebalg dadurch entstanden, dass das hier verwendete Leder zwischenzeitlich spröde geworden und gerissen ist, so dass die Windzufuhr der Orgel nicht mehr hinreichend sichergestellt ist. Außerdem soll eine moderate Neuintonation der Flötenregister im Brustwerk vorgenommen werden, die derzeit klanglich gegenüber den Qualitäten der entsprechenden Register in Rückpositiv und Oberwerk zurückfallen.

Die Gesamtkosten der jetzt anstehenden Reparaturen belaufen sich auf rund 130.000 Euro. Davon wird die Gemeinde St. Marien nach Abzug landeskirchlicher Mittel und dem Zuschuss des Kirchenkreises Osnabrück ca. 70.000 Euro selbst aufbringen müssen. Ein Großteil dieser Summe wird über Kollektengelder und Spenden zu generieren sein.





| ZURÜCK » |




Aktuelle
Gottesdienste

Sa | 23. 11. 2019 | 18:15 UhrWochenschluss-Gottesdienst
Predigt: Superintendent Dr. Jeska

So | 24. 11. 2019 | 10:00 UhrGottesdienst zum Totensonntag mit Heiligem Abendmahl
Predigt: Pastor Both und Pastor Dr. Uhlhorn